Sie sind hier:

Fassungen

Brillengläser

Gleitsichtbrillen

Sportbrillen

Sonnenbrillen

Zacherservice für Sonnenanbeter

Damit nichts ins Auge geht

Perfekter Durchblick am Steuer.

Allgemein:

Startseite

Impressum & Kontakt

zurück>>

Brillen mögen keinen Sand!

So haben Sie lange ungetrübten Durchblick:
Sonnenbrillen mit hochwertigen Kunststofflinsen sind immer erste Wahl, sie sind vorteilhaft leicht, bruchfest, airbagsicher und erlauben zudem jede Brillenkonstruktion.

- Kunststofflinsen und auch die Brillenfassungen leiden unter Sand, Salz- und Chlorwasser! Wenn sich der Kontakt nicht vermeiden läßt, etwa durch Anschaffung einer "Badebrille", spülen Sie Ihre Brille bitte danach immer gründlich mit Wasser ab.

- Das ist überhaupt die beste Pflege für Ihre Brille: Mit handwarmen Wasser gründlich abspülen, gern auch mit etwas Geschirrspülmittel und dann mit einem sauberen weichen Tuch trockenreiben. Für Unterwegs eignen sich auf Mikrofaser- oder handelsübliche Feuchttücher.

- Übringens empfehlen wir nicht die Verwendung von Ultraschallreinigungsbädern. Nach unseren Erfahrungen können diese Geräte Beschichtungen auf Gläsern und Rahmen und auch die Schraubensicherungsmittel anlösen!

- Brillen mögen keine Temperaturen über 50° C, die entstehen etwa bei Ablage in einem in der Sonne geparktem Auto. Der Brillenrahmen kann verziehen, die Brillenlinsen schrumpfen und halten dann nicht mehr gut im Rahmen.

- Reparieren Sie Ihre Brille bitte nicht selbst, wir machen das gern und auch besser.

- Kommen Sie regelmäßig zum Brillencheck: Wir prüfen dabei die gute Paßform, sichern alle Schraubverbindungen und Richten & Reinigen Ihre Zacherbrille.

Viel Spaß und genießen Sie die Sonne...