Sie sind hier:

Hornbrille

Holzetui

Ersatzbrille

Lindbergbrillen

Allgemein:

Startseite

Impressum & Kontakt


"Nichts Irdisches ist ewig, aber alles Irdische kann Sinnbild des Ewigen werden." Gertrud von Le Fort


Horn statt Plastik

Die Wiederentdeckung der Natürlichkeit - und die Einbindung des Nachhaltigkeitsgedankens - ist gerade bei Brillen augenfällig, denn nichts trägt der Mensch so ständig, so hautnah, so offensichtlich. Was liegt da näher, als das altbewährte Naturhorn wieder als Material zu verwenden.

Horn und Haut - eine natürliche Verbindung von hohem Wert. Denn Horn bedeutet spürbare Wärme. Es ist die wohltuende Wirkung eines natürlichen, lebendigen Materials und prägt ein entsprechendes Aussehen.

Dieses hautfreundliche, und besonders für Allergiker geeignete extrem leichte Horn stammt von Wasserbüffeln und Rindern, die in asiatischen, afrikanischen und südamerikanischen Ländern als Haustiere gehalten werden – eine die Natur respektierende Materialbeschaffung, ohne jede Jagd oder Züchtung.

In ebenso liebevoller wie aufwendiger Handarbeit werden die Hornbrillen (auch in Sondergrößen, sozusagen: nach Maß) gefertigt. Jede Brille ist dabei ein individuelles Unikat, ganz nach Wunsch: So wie man sich gerne selber sieht und wie man gesehen werden möchte.

Wir beraten und informieren Sie gerne ausführlich über diese faszinierenden Objekte!